Kreativer Käse aus dem Vulkanland

von Ewald Wurzinger

Alois Krenn aus Raabau bei Feldbach hat sich mit seinen Milch- und Käsespezialitäten vom „Konixberg“ längst im ganzen Land einen Namen gemacht. Zahlreiche Supermärkte, Bauernläden und private Kunden werden mit den landes- und bundesweit ausgezeichneten Produkten beliefert. Eines der kreativsten Produktideen war der „Konixberger Aschengold“, eine kleine Rarität: Ein spürbar kräftigerer und leicht würziger Rohmilchkäse aus naturbelassener Vollmilch. Im goldgelben Wachs wird er in neun Wochen zur wahren Gaumenfreude gereift. Das Besondere am Konixberger Aschengold ist seine hauchdünne und zarte Einlage aus gereinigter Buchenholzasche, die den Käselaib in 2 Hälften teilt.

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung