Senner und Käsekenner

von Ewald Wurzinger

Käsen ist seine Kunst – aber kein Meister ist noch einfach so vom Himmel gefallen: Während seines ersten Praktikums auf einer Vorarlberger Alm entdeckte Maximilian Dengg die Leidenschaft für Sennerei und legte den Grundstein für seine hofeigene Käserei. Nach der der landwirtschaftlichen Ausbildung am  Alt Grottenhof verschlug es den Murtaler nach Tirol, wo er die Ausbildung zum Käsemeister absolvierte und daraufhin in einer großen Molkerei arbeitete. Doch das Herz des Obersteirers schlug von Anfang an für die bäuerliche Direktvermarktung und so entstand 2014 eine kleine, aber feine Käserei am elterlichen Hof. „Die Herausforderung eines Lebensmittelproduzenten ist es, die Welt zu entdecken, seine Erfahrungen mit nachhause zu nehmen und die Region dadurch zu verändern“, erzählt der Experte.

Seither werden am Hof in Lind bei Scheifling beste Käsesorten und Sauermilchprodukte mit Weitblick und in Bioqualität hergestellt. Der ehemalige Gutsbetrieb weist eine über 900 Jahre alte Geschichte auf, war einst eines der ersten Gehöfte im Dorf und liegt nicht nur am Gründerweg von Mariazell, sondern auch an der berühmten Römerstraße. Auf dem Weg in die Zukunft haben am Bauernhof Milchkühe aber seit jeher eine große Rolle gespielt. 30 Tiere werden heute am Hof für die Käseproduktion gehalten. „Wir füttern ausschließlich eigenes Heu und Getreide und verzichten zur Gänze auf vergorene Futtermittel. Eine artegerechte Haltung hat bei uns oberste Priorität. Das schmeckt man dann natürlich auch im Käse“, lacht der Bauer.

Der Bergkäse wird etwa ausschließlich aus Heumilch im traditionellen Kupferkessel hergestellt, und reift sechs Monate am Zirbenbrett. „Natürlich tüftelt man immer an neuen Rezepten, denn Käse gibt es im Land schon genug“, so Dengg. Mit seinen Produkten ist Maximilian Dengg allerdings längst zum Fixstern am Käsehimmel geworden. 

 

Zur Person 

  • Maximilian Dengg
  • vulgo Tatschl
  • Römerstraße 6
  • 8811 Lind Bei Scheifling
  • Hofkäserei 
  • www.hofkaeserei-dengg.at

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung