Weichberger

Sensenmähen: Endlich alles „in Echt“

von Karl Brodschneider

Das Sensenmähen ist bei der Landjugend nach wie vor sehr beliebt. 54 Burschen und Mädchen nahmen am Landesentscheid in Nechnitz teil.

 

Großes Aufatmen bei der Landjugend Steiermark! Erstmals seit vielen Monaten konnte mit dem Sensenmähen wieder ein Landesentscheid live durchgeführt werden. Die Landessommerspiele eine Woche zuvor fanden noch als Online-Veranstaltung astatt. Am von der Landjugend Tulwitz ausgerichteten Landesentscheid in Nechnitz nahmen 54 Burschen und Mädchen teil. Trotz Corona-Auflagen und heißen Temperaturen fanden die Teilnehmer beste Bedingungen vor.

Der Schnellmäher

Mit der Tagesbestzeit von einer Minute und fünf Sekunden Mähzeit für die sieben mal sieben Meter große Fläche sicherte sich Florian Hofer von der Ortsgruppe Großstübing den Sieg. Es war  bereits sein zweiter Landessieg in der Profiklasse im Sensenmähen. Er verwies Anton Kreimer von der Landjugend Passail-Hohenau  – er wartete bei den Burschen mit der saubersten Mähleistung auf – auf Platz zwei. Dritter wurde Johannes Schindelbacher aus Gaal. In der Klasse „Unter 90 cm Sensenlänge“ siegte Lukas Schinnerl (Fladnitz an der Teichalm) vor Jakob Pircher (Schrems) und Florian Hyden (Fladnitz an der Teichalm).

Zweiter Landessieg

In der Profiklasse der Mädchen ging der Sieg – so wie im Jahr 2019 – wieder an Elisa Prietl aus Großstübing. Sie verwies Anna Bärnthaler und Eva Bärnthaler, beide Ortsgruppe Kumpitz, auf die weiteren Stockerlplätze. In der Klasse „Unter 90 cm Sensenlänge“ gewann erstmals Nadine Holzerbauer von der Landjugend Gutenberg vor Bernadette Hribar, Ortsgruppe Spielberg, und Magdalena Maier aus Mariahof. Die Mädchen mussten bei ihrem Antreten eine Wiesenfläche im Ausmaß von fünf mal fünf Meter mähen.

Die Siegerehrung nahmen Landesobmann David Knapp mit Landesagrarreferent Florian Hörmann, LJ-Bezirksleiter Stefan Harrer mit Bezirksleiterin Katharina Fuchs sowie Bürgermeister Peter Raith und Bezirksbäuerin Ursula Reiter vor. Die Jury wurde von Gottfried Schilling geleitet.

 

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung