Kunst trifft edle Tropfen

von Karl Brodschneider

Die Ballweine 2019 sind gekürt! Der Weißburgunder vom Weinhof Sax und der Zweigelt vom Weingut Domittner sind die heurigen Gewinner.

Schon die Beteiligung der Weinbauern an der Ballweinverkostung für den Steirischen Bauernbundball verhieß viel Spannung. Insgesamt waren nämlich 40 Weißburgunder und 25 Zweigelt von 43 verschiedenen Weinbauern eingereicht worden. Die Ermittlung der Ballweine 2019 fand in Form einer Blindverkostung im Steiermarkhof statt. Geleitet wurde sie von Weinbaudirektor Werner Luttenberger und Bauernbunddirektor Franz Tonner. Mit dabei waren neben den Weinhoheiten Katja, Maria und Lisa auch zahlreiche Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und der Sportwelt – unter ihnen E-Steiermark Vorstandssprecher Christian Purrer, Murauer Aufsichtsratspräsident Michael Leitner-Fidler, Eishockey-Crack Michael Güntner sowie die beiden Ex-Fußballprofis Günther Neukirchner und Martin Amerhauser.

Stimmung

Luttenberger gab den Verkostern einen Tipp. Mit der Vergabe von Punkten auf einer zehnteiligen Skala sollte man jene Weine hervorheben, von denen man glaube, dass sie am besten zur Ballstimmung passen würden. Und Franz Tonner erklärte nochmals den Sinn der Weinverkostung: „Wir wollen die steirischen Weine vor den Vorhang holen und zwei davon besonders auszeichnen.“

Die zwei Sieger-Weine kommen vom Weinhof Sax (Weißburgunder) in Ilztal sowie vom Weingut Domittner (Zweigelt) in Klöch. Diese zwei Weingüter erhalten eine besondere Auszeichnung. Ihre Weinflaschen zieren am diesjährigen Ball extra angefertigte Etiketten des Künstlers Wolfgang Garofalo. Diese Spezialetiketten zeigen zwei Bäuerinnen mit ihren Hühnern. Video der Ballweinverkostung finden Sie hier.

Beitragsbild: Foto Arthur

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung