scheastdi

Durchstarten mit Neubau

von Karl Brodschneider

Zum eigenen Wein, Sekt, Edelbrand und Buschenschank kamen beim Weingut Paschek vulgo Kranermichl mit einem Neubau der Urlaub am Bauernhof und das Brotbacken dazu.

 

Den Weinbau und Buschenschank gab es beim Weingut Paschek vulgo Kranermichl in Eichberg-Trautenburg schon lange, aber mit dem Neubau des Hauptgebäudes veränderten sich auch die Prioritäten. „Wir wollen am eigenen Hof unsere Produkte an die Konsumenten bringen, das ist unser Ziel!“, bringt es Romana Paschek auf den Punkt. Sie und ihr Mann Eckhard hatten sich darauf jahrelang vorbereitet. Im Spätherbst 2017 war es dann soweit. Binnen zehn Monaten entstanden nicht nur die Buschenschank-Räumlichkeiten nur, sondern im Obergeschoss auch die Zimmer für den Urlaub am Weinbauernhof. Auf dem Platz zwischen der Backstube schuf man im Jahr 2019 eine schmucke Terrasse.

Viele Auszeichnungen

Beim gesamten Bauvorhaben ist das Weinbauern-Ehepaar bestmöglich auf seine eigenen Talente eingegangen. Eckhard ist als Weinbau- und Kellermeister für die Produktion der Qualitätsweine, Edelbrände, Säfte und Sekte zuständig. Viele Auszeichnungen bei der Landesweinbewertung, bei der Landesbewertung „Saft, Most und Edelbrand“ sowie bei der Aufnahme in den „Salon Österreichischer Wein“ bestätigen seine erfolgreiche Arbeit im Weingarten und -keller.

Romana Paschek ist für die liebevolle Zubereitung der Speisen im barrierefrei errichteten Buschenschank zuständig. Dabei sticht vor allem ihr selbstgebackenes Brot hervor. Das Sortiment ist groß und reicht vom klassischen Bauernbrot über das Dinkel-Vollkornbrot bis hin zu glutenfreiem Brot und verschiedensten Germmehlspeisen. „Bei uns gärt der Sekt und gärt das Brot“, gibt sie als Motto aus.

Brotbackkurse

Weingut Paschek Terrasse

Die Backstube und der Buschenschank verleihen der Terrasse eine Hofform.

Das im modernen Design errichtete Backhaus ist nicht nur ein Hingucker, sondern soll speziell in den Wintermonaten auch der ideale Platz für Brotbackkurse sein. „Ich habe die Ausbildung zur Seminarbäuerin gemacht und mich auf das Brotbacken spezialisiert“, erzählt die Bäuerin und Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern. Aufgrund des Lockdowns konnte sie erst wenige derartige Kurse abhalten, aber sie freut sich schon riesig darauf, wenn es tatsächlich losgeht. Sie glaubt, dass die Menschen in der Corona-Krise das Brotbacken neu entdeckt haben. „Auch deshalb, weil sie mehr Zeit hatten“, merkt die Seminarbäuerin an.

UAB Paschek

Alle Zimmern am Urlaub am Weinbauernhof Paschek verfügen über einen Balkon.

So richtig losgegangen ist es im Vorjahr aber nicht nur im Buschenschank, sondern auch mit dem Urlaub am Bauernhof. Die Zimmer mit insgesamt zehn Betten sind sehr geräumig, mit Holzböden und Holzmöbel ausgestattet und haben alle einen Balkon. Mit der vorjährigen Saison war man trotz der Corona-bedingten Einschränkungen schon sehr zufrieden. Vor allem viele Gäste aus Westösterreich genossen hier ihren Urlaub. Jetzt hoffen Eckhard und Ramona Paschek vor allem darauf, dass sie zumindest ab Ostern den Buschenschank und die Gästezimmer wieder öffnen dürfen.

Bei der Umsetzung all ihrer Bauvorhaben war am Hof vulgo Kranermichl die Ländliche Entwicklung eine Hilfe. „So konnten wir unseren Betrieb gut weiterentwickeln“, sagt das Ehepaar Paschek abschließend.

 

Fotos: WE SHOOT IT

 

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung