The sound of farms

Der Sommer kann kommen! Mit pig-feinem Beat stimmen sich unsere Bauernhoftiere auf den heurigen Song Contest ein. Gemeinsam mit Matakustix präsentieren Urlaub am Bauernhof “The sound of farms” – den inoffiziellen Beitrag zum heurigen Song Contest.

Unter dem Motto des ESC Building Bridges will Urlaub am Bauernhof eine Brücke zwischen Menschen, Tieren und Natur bauen und zwischen den mehreren Millionen Gästen, die jährlich einen der 2500 schönsten Bauernhöfe in Österreich besuchen. Matakustix – mit dem “Austrian Newcomer Award” ausgezeichnet – haben die alltäglichen Bauernhofgeräusche und Tierstimmen zu einem Song verarbeitet. Highlight ist die selbstgebastelte Gartenschlauchtrompete, ein Unikat der Band. Gedreht wurde das Video am Poscharnighof der Familie Gabalier, einem Urlaub am Bauernhof Betrieb am Wörthersee in Kärnten, mit vier Blumen ausgezeichnet. Auch wenn heuer erstmals in der ESC-Geschichte “Australia” aufgrund der Jubiläumsausgabe teilnehmen darf, bitte nicht mit “Austria” verwechseln. Denn bei uns gilt “no kangaroos, but Kuhlimuhs”! Offiziell dürfen unsere Bauernhoftiere ja nicht am Song Contest teilnehmen, daher wünscht Urlaub am Bauernhof The Makemakes viel Erfolg für die Teilnahme und selbstverständlich 12 Punkte. Urlaub am Bauernhof bietet nicht nur für musikalisch interessierte Urlauber Höfe mit Hausmusik an, sondern auch spezialisierte Reiterhöfe, Baby- und Kinderbauernhöfe, Vitalhöfe, Biohöfe oder auch Almhütten.

Hier geht’s zum Video “The sound of farms”.

Foto: Urlaub am Bauernhof/Gollner

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*