Zupfbrot mit Kräuteraufstrich

von NEUES LAND
Von Martha Fuchs aus Großklein

 

Zupfbrot

Zutaten:
  • 1 Würfel Germ
  • 1 EL Honig
  • 500 ml warmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 6 EI Rapsöl
  • 1 kg Weizenmehl
  • Kräuter oder Knoblauchbutter
  • evt. frischer Knoblauch
Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Germteig bereiten. Gehen lassen. Teig ausrollen und mit Kräuterbutter bestreichen. Teig in viele kleine Rechtecke zu je ca. 3 x 8 cm schneiden. Anschließend 3 dieser Rechtecke nehmen und im Kreis aufrecht zu einem engen Dreieck in die Mitte einer Springform stellen. Die anderen Rechtecke anschließend drum herumstellen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 60 Minuten backen. Fertiges Brot sieh aus wie eine Rosenblüte und man zupft sich einfach ein Stück heraus.

Kräuteraufstrich

Zutaten:
  • 4 hart gekochte Eier
  • 2 Paradeiser geschält und entkernt und gewürfelt
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 EL Basilikum gezupft
  • 1 EL Schnittlauch fein geschnitten
  • 250 g Magertopfen
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Topfen mit Gewürzen und Kräuter und Senf glatt rühren. Eier und Paradeiswürfel untermischen. Abschmecken.

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung