Auf die Steaks, fertig, los!

Zahlreiche Promis aus Politik und Wirtschaft sind am Wochenende zur großen Eröffnung der Weber-Grillakademie“ nach Knittelfeld gekommen. Initiator und Kammerobmann Matthias Kranz (rechts) freut sich „sie schon siebente Akademie in Österreich zu sein, denn 7 ist eine magische Zahl und soll uns in der Küche Glück bringen“, lacht Kranz. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Landesbäuerin Auguste Maier stellten als erster ihr Talent am Grill unter Beweis. Bei der Zubereitung des ersten „Spiel – Burgers“ wurden die beiden von den drei Grillmeistern Peter Dietrich, Adolf Gatter und Jürgen Paulitsch begleitet. Auch Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher machte am Grill eine gute Figur: „Ich bin ein richitger Würz-Profi“, lacht Titschenbacher. Die neue Grillakademie ist durchaus keine Attraktion, die nur auf den Sommer beschränkt ist: Die gesamte Grill-Location ist überdacht und kann während des gesamten Jahres genutzt werden. Modernste Grillgeräte stehen bereit und susgebildete Grillmeister den Teilnehmern zur Seite. Fotos vom Event finden Sie auch auf neuesland.at. Foto: Thomas Mlakar

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*