scheastdi

Neue Maßstäbe gesetzt

von NEUES LAND

Der erste „Baula Pausenlos“-Standort in Feldkirchen bei Graz eröffnet neue Möglichkeiten. Einkäufe sind auch online möglich und können beim Schließfach abgeholt werden.

Er nennt sich „Baula Pausenlos“ und ist ein mit bäuerlichen Lebensmitteln befüllter Selbstbedienungsautomat-Standort. Der Erste seiner Art steht in Feldkirchen bei Graz. Neben Obst und Gemüse sind hier auch frische Säfte, Aufstriche, Honig, Fleisch und Eier zu finden. „Baula Pausenlos schafft eine neue und innovative Lösung für eine regionale und nachhaltige Lebensmittelversorgung“, berichten die beiden Landwirte Markus Hillebrand und Karl Obenaus, die Geschäftsführer der Hillob OG, welche sich von nun auch für den Betrieb zuständig zeigt.

Neu bei diesem Automaten ist, dass Kunden nicht nur die Möglichkeit haben, spontan vor Ort Produkte auszuwählen und zu kaufen, sondern sie können mit der Baula-Pausenlos-App Einkäufe ganz einfach auch online tätigen und diese dann am Schließfach abholen. Die Abholung erfolgt dabei über einen QR-Code, der auch an Familienmitglieder oder Freunde weitergeleitet werden kann.

Regionale Produkte

„Durch diese Direktvermarktungslösung soll ein unkomplizierter Zugang zu regionalen und saisonalen Lebensmitteln ermöglicht werden“, sagt Kerstin Weber. Sie ist Geschäftsführerin des Regionalmanagements Steirischer Zentralraum, welches als Träger in diesem Projekt auftritt. „Baula Pausenlos“ wird über das Regionalbudget aus Mitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes unterstützt.

„Durch die Auswahl von ausschließlich regionalen und nachhaltigen Produkten, eine intelligente Bündelung von Lieferwegen sowie die größtmögliche Vermeidung von Verpackungsmaterial trägt Baula Pausenlos zum Klima- und Umweltschutz bei und ebnet den Weg in Richtung nachhaltige Lebensmittelversorgung im Steirischen Zentralraum“, freut sich Robert Schmied, Geschäftsführer der Grazer Energieagentur und Projektumsetzer.

Neue Maßstäbe

Freude kommt auch bei Vizepräsidentin Maria Pein auf: „Baula Pausenlos setzt österreichweit neue Maßstäbe und macht das Einkaufen von regionalen Lebensmitteln direkt vom Bauernhof noch einfacher. Die angebotenen Produkte sind einerseits rund um die Uhr verfügbar und andererseits können besondere Wünsche online bestellt und dann bei Baula Pausenlos abgeholt werden.“ Auch Bürgermeister Erich Gosch strahlt über das ganze Gesicht: „Wir freuen uns, dass der erste Standort für Baula Pausenlos in Feldkirchen ist. Dadurch sind noch mehr bäuerliche Spezialitäten aus unserer Marktgemeinde rund um die Uhr für die Konsumenten zugänglich.“

Beitragsfoto: Regionalmanagement Steirischer Zentralraum

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung