CETA blockiert

von NEUES LAND

Am Dienstag konnte sich Belgien in Luxemburg beim Handeslministerrat nicht dazu durchringen, CETA zu unterstützen. Grund dafür sei demnach, dass in Belgien die Frage mit der Region Wallonien, die das kanadisch-europäische Handeslabkommen ablehnt, geklärt werden muss. Eine Einigung könnte es diese Woche noch beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs am Donnerstag und Freitag geben.

Foto: fotolia.com/sehenwerk

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung