„Superplattler“: Die ersten Bewerber

NEUES LAND sucht die „Super-Plattler“ im Land und castet für einen riesen Auftritt. Die ersten Bewerber haben sich bereits gemeldet. Einsendeschluss ist der 20. Oktober.

Den Rhythmus in der Hand: Die Schuhplattlergruppe „D’Hochtausinger z’Weißenbach“ aus Weißenbach bei Liezen hat sich am Wochenende für den großen NEUES LAND-Schuhplattlerbewerb in Schale geworfen und auch schon ein Plattler-Video hochgeladen. „Uns gibt es in der jetzigen Zusammensetzung schon seit über 20 Jahren, wir nützen die Chance um einmal mehr zeigen zu können, was wir drauf haben“, sagt Plattlerobmann Daniel Peer. Gesucht werden die besten Plattler im Land und am 24. Oktober erwartet die Steiermark im Rahmen des „Hirschbirnclubbings“ in Pöllau (Beginn: 19 Uhr) ein Wettbewerb der ganz besonderen Art: Wer beim „Aufplatteln“ die Gunst der Jury für sich gewinnen kann, dem winkt ein Auftritt beim Bauernbundball 2016, der am 5. Februar in der Grazer Stadthalle über die Bühne geht. Die Siegergruppe ist dort VIP-Gast und genießt einen Abend mit freier Verpflegung. Dem nicht genug, die „Superplattler“ bekommen den ersten offiziellen „Steirischen Superplattler“-Wanderpokal überreicht und dürfen diesen stolz bis zum nächsten Wettbewerb ihr Eigen nennen.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*