Bauer der Woche: Franz Jöbstl

 

Schon seit Kindheitstagen faszinierten ihn Pferde – den Landwirt Franz Jöbstl (46) im südsteirischen Obervogau. Als Dreijähriger bekam er einen Esel, mit vier  ein Pony, und mit 16 besaß er schon fünf Pferde. – Heute verfügt er über 40 Warmblut-Rösser, wovon die Hälfte allerdings Einstellpferde sind – also bei ihm sozusagen in einem „Pferdehotel“ wohlversorgt leben.

Nach seiner schulischen Ausbildung – auch in der Fachschule Silberberg – werkte er in der elterlichen Landwirtschaft, und seit dem Jahr 2000 nach deren Übernahme ist er selbständig und hat sich voll auf die Arbeit mit den Pferden verlegt. Nun umfasst sein Betrieb einen Stall mit Boxenhaltung samt kleinem Auslauf – „wie ein Balkon“, weiters große Weidekoppeln, eine Reit- und Longierhalle, eine Freilaufanlage für sechs Pferde sowie einen Spring- und Dressurplatz.

 

Franz Jöbstl

  • Reitstall Franz Jöbstl
  • 8461 Obervogau
  • Obere Dorfstraße 21
  •  www.reitstall-joebstl.at
  • office@reitstall-joebstl.at
  • Tel. 0664/53 00 448
  • 50 ha Eigen- und Pachtflächen
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*