Start mit großer Tradition

NEUES LAND startet eine ungewöhnliche Kulinarik-Aktion: Gemeinsam mit ganz besonderen Partnern präsentieren wir jeweils einige Wochen lang ausgewählte Rezepte, die der Jahreszeit entsprechen und auf hervorragende bäuerliche Produkte setzen.

Los geht’s mit dem Bildungshaus Schloss St. Martin in Graz, wo Direktorin Anna Thaller in zahlreichen Seminaren, Kursen und Veranstaltungen zum Thema immer wieder sehr stolz auf ein berühmt gewordenes Werk verweist – das „St. Martiner Kochbuch“. Es ist erstmals 1924 herausgegeben worden, erschien kürzlich in der 32. Auflage und wurde in zahllosen steirischen Haushalten über viele Generationen weitergegeben. Darauf nimmt auch der in Sachen regionale Küche höchst engagierte Schlosskoch Patrick Puregger begeistert Bezug und liefert nun exklusiv für NEUES LAND einen ganzen Monat lang köstliche Gerichte rund um den Frühling. Ein Video zu diesem Thema finden Sie hier.

Kohlrabi Schnitzel mit Rahmpolenta und Ingwer-Karotten

Zutaten für 4 Portionen
  • Kohlrabi Schnitzel
  • 2 Bio Kohlrabi, (à 400 g)
  • Salz
  • 3 Bio Eier, (M)
  • 100 g Hartkäse, (z. B. Alt Grottenhofer Hartkäse)
  • 3 El Mehl
  • 4 El Olivenöl
Ingwer-Karotten
  • 600 g Karotten
  • 40 ml Öl
  • 2 El Honig
  • 70-80g Frischer fein gehackter Ingwer
  • 3 El Sojasauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 2 Tl fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • frischer Gartenschnittlauch (fein gehackt)
Rahmpolenta
  • 100 ml Milch
  • 100ml Sahne
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • 120 g Polenta, (Maisgrieß)
Zubereitung

Kohlrabi in 1.5cm dicke Scheiben schneiden und blanchieren.

Anzeige

Für die Kohlrabi Schnitzel den geriebenen Käse in die Eier rühren. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kohlrabi Scheiben im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch die Eimischung ziehen und sofort im heißen Öl anbraten. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Polenta in Milch, Sahne und Brühe cremig Kochen und abschmecken.

Karotten in Scheiben schneiden anbraten und mit Honig glacieren, anschließend Ingwer beigeben und mit Zitronensaft sowie Brühe ablöschen.

Würzen mit Zitronenzesten Salz und Pfeffer.

Anrichten und eventuell mit frischen gehackten Kräutern garnieren.

Alle Bilder: St. Martin Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*