Frischer steirischer Spargel ist da

von Karl Brodschneider

Steirische Spargelbauern versorgen die Steirer mit dem grünen und weißen Spargel.

Die Voraussetzungen waren heuer nicht leicht. Vor allem die Frostnächte in den letzten Wochen haben auch dem Spargel stark zugesetzt. Er ist teils sogar erfroren. Aber jetzt hilft erfreulicherweise das sonnige und warme Wetter der vergangenen Tage. Es gibt dem frisch nachwachsenden Spargel eine exzellente Qualität mit einem außergewöhnlichen Geschmack. Weißer Spargel zeigt beispielsweise sogar leicht süßliche Aromen, grüner Spargel passt jetzt perfekt zum Grillen. Frischen steirischen Spargel gibt es bereits in größeren Mengen.

Regionale Herkunft

Damit er sehr gut schmeckt, muss Spargel frisch sein. Diesen Konsumentenwunsch erfüllen die steirischen Spargelbauern, denn lange Transportwege schaden der Qualität. Frischen steirischen Spargel gibt es unter den Herkunftsmarken „Steirerspargel“, „Junge wilde Gemüsebauern“ und „Reicher Spargel“ auch im Lebensmittelhandel bei Spar und Billa. Außerdem ist frischer steirischer Spargel direkt bei den Spargelbauern, in vielen Hofläden und auf Bauernmärkten erhältlich. Vor allem auch viele jener steirischen Restaurants und Gastronomiebetriebe, die vorbestellte Gerichte zubereiten, bevorzugen die besondere Spargelqualität aus dem Steirerland.  

Zum Schutz der Arbeitskräfte treffen die Spargelbauern alle erforderlichen Vorkehrungen. Deshalb werden die Hygienemaßnahmen penibel und gewissenhaft eingehalten. Gleichzeitig können die Spargel-Liebhaber unbesorgt sein. Über Lebensmittel ist eine Übertragung des Corona-Virus ausgeschlossen.

Der steirische Spargel hat ein unvergleichbares Aroma. Das schätzen Feinschmecker und die heimische Gastronomie besonders. Dieser spezifische steirische Geschmack entsteht durch die idealen Bodenverhältnisse, wo man den Spargel anbaut. Leichte, sandige Böden sind die Voraussetzung für die hervorragende Qualität.

Schlemmergemüse

Spargel ist ein vitamin- und mineralstoffreiches Schlemmergemüse. Er ist außerordentlich kalorienarm. Er enthält die Vitamine B, C, Provitamin A sowie die Mineralstoffe Kalium, Asparagin, Kalzium, Eisen und Magnesium. Daher hat er sich als Schlankheits- und Schönheitsgemüse bewährt. Der Spargel beeinflusst den gesamten Stoffwechsel und die Drüsenfunktionen positiv. Zum Beispiel machen viele Menschen im Frühjahr eine Spargelkur, um mit Genuss und Lebensfreude abzunehmen.

Derzeit gibt es in der Steiermark zwölf Spargelproduzenten, die rund 30 Hektar von diesem Edel-Gemüse kultivieren.

 

Beitragsfoto: LK

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung