Alles für die Fisch‘

von Ewald Wurzinger

F(r)isch auf den Tisch! Jetzt in der Fastenzeit sind die Produkte von Biobauer Michael Wesonig besonders gefragt, aber lange noch nicht vergriffen. Der Weizer Landwirt hat nämlich vorgesorgt. In seiner Biofischzucht in Mürzsteg gedeihen in reinstem Quellwasser und unter strengen Auflagen mehr als tausend Gebirgssaiblinge. Aus einem kleinen Hobby wurde aber schnell eine große berufliche Herausforderung. Gemeinsam mit seiner Frau bewirtschaftet der 39-jährige im Mürzer Oberland und in Weiz mittlerweile zwei Fischzuchtanlagen und seit einem Jahr ein hochmodernisiertes Salzwasserbecken.

Die Familie ist sich der Problematik um den Meeresfisch bewusst. Daher hat sie beschlossen, gefährdete Tiere selbst zu züchten – nirgendwo sonst als in der Steiermark. Der zweifache Familienvater zieht in seinem neuen „Urban Fish Farming Projekt“ ressourcenschonend und absolut nachhaltig Meeresfische in Salzwasser, die ausschließlich mit Mineralien angereichert sind, auf. Mit bestem Futter und höchster Wasserqualität versorgt, werden sie frei von Belastungen und Verschmutzungen des Meeres sowie frei von Chemie und Antibiotika gehalten. „Meeresfische aus der Steiermark für die Steiermark, das war mein Ziel. Exotisch und regional zugleich“, lacht der Oststeirer. Ihm ist mit dieser Idee auch gelungen, Fische aus dem Ozean in der Oststeiermark bekannt zu machen –  der Steirer Branzino etwa kommt diese Woche in vielen regionalen Haushalten auf den Tisch.

Die Produkte von Michi sind übrigens mit dem „Slow Food Styria Award“ und dem „BIO Austria Gütesiegel“ doppelt ausgezeichnet.  „Um diese Gütesiegel zu bekommen, ist sehr viel Einsatz notwendig“, so der Bauer, der derzeit am Handy schwer zu erreichen ist. „Die Fastenzeit ist bedeutet absolute Hochsaison für uns, das schwimmen wir im wahrsten Sinne des Wortes – in Arbeit“, schmunzelt Michael Wesonig.

 

Zur Person

 

Beitragsbild: Michis frische Fische

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung