Ein majestätischer Tag

Von der Apfelkönigin bis zur Zirbenprinzessin. Erstmalig sind nun alle Steirischen Hoheiten im Landtag zusammengekommen.

Ich bringe das Zirbenland nach Graz und freue mich über die Einladung“, straht Zirbenprinzessin Manuela I aus Obdach. Gemeinsam mit ihren 14 Hoheitskollegen hat die 23-jährige nun auf Einladung von Landtagspräsident Franz Majcen und LK-Präsident Franz Titschenbacher jetzt die Landeshauptstadt besucht. Alle königlichen Hoheiten präsentieren als Botschafterinnen und Botschafter heimischer Spezialitäten und Produkte die kulinarische Vielfalt der Steiermark. Von den Milchprinzessinnen bis zum Erdäpfelkönig, die Hoheiten strahlten in der Grazer Herrengasse um die Wette. „Dieser königliche Besuch ist auch für das Landhaus eine besondere Ehre. Wir sehen mit welcher Leidenschaft sie sich für ihre Regionen einsetzen“, lobt Franz Majcen seine royalen Gäste und nimmt eine Willkommens-Umarmung nach der anderen entgegen. Auch Landesrat ÖR Hans Seitinger und LK-Präsident ÖR Franz Titschenbacher staunten ohne Ende: „Wir freuen uns über die facettenreichen Hoheiten, die unsere Produkte auf ein königliches Niveau heben und immer ins richtige Licht rücken und so fleißig die Werbetrommel über die Landesgrenzen hinaus rühren.“ Bis zu 600 Termine müssen die Hoheiten jährlich wahrnehmen: „Am liebsten würde ich ewig eine Königin bleiben, da komme ich viel herum und sehe viel vom Land“, lacht Wollkönigin Bianca I. und verteilt Wurstspezialitäten aus ihrer Heimat. Mit Stephan I. war auch der Kartoffel-König dabei: Den gläsernen Schuh hatte er aber zuhause gelassen.

 

Unsere Hoheiten von A bis Z:

Apfelkönigin: Anna Maria Prem aus Kopfing bei Kaindorf

Erdäpfelkönig: Stephan Rottensteiner aus Obdach

Honigkönigin: Petra Rauch aus Öedt bei Feldbach

Käferbohnenkönigin: Michaela Summer aus

Milchkönigin: Melanie Schlagbauer aus Weiz

Milchprinzessin: Barbara Neuper aus St. Georgen ob Judenburg

Milchprinzessin: Laura Hasler aus Judendorf-Straßengel

Most- und Fruchtsaftkönigin: Cornelia Jansel, Breitenfeld/Rittschein.

Tulpenkönigin: Mathilde Kleinschuster aus Edelsbach

Weinkönigin: Anne Maria Grießbacher aus St. Anna am Aigen.

Weinprinzessin: Viktoria Jauk-Wieser aus Deutschlandsberg

Wollkönigin: Bianca-Maria Grießebner aus Trautenfels

Zirbenkönig: Rudi Mohorn aus Obdach

Zirbenprinzessin: Manuela Schlacher aus Amering bei St. Georgen

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*