Bäuerin der Woche: Victoria Singer

von NEUES LAND

Landwirtin Victoria Singer hat mit ihrem Obstbauernhof „den Lottosechser ihres Lebens gemacht.“ Portrait einer Tausendsassarin.

Von der Alm auf die Apfelstraße: Eigentlich stammt sie von einem Milchbauernhof in Mariazell, mit Obstbau hatte Victoria Singer wenig am Hut. Doch die Liebe macht vieles möglich.

Freude mit der Frucht

Seit fünf Jahren lebt die gebürtige Obersteirerin nun auf dem Singerhof in Untertiefenbach nahe Kaindorf bei Hartberg und managt hier gemeinsam mit ihrem Ehemann Josef den Vollerwerbsbetrieb. Dabei ist der 33-Jährigen zweifachen Mutter auch keine Arbeit zu viel: Vom Baumschnitt, bis zur Ernte. Von der Verpackung, bis zur Vermarktung. Vom Haushalt, bis zum Hofladen. „Einen Bauernhof zu haben war immer schon mein Traum und zugegeben ist es ein großes Privileg in Zeiten wie diesen einen landwirtschaftlichen Hof besitzen zu dürfen. Auch wenn der Tag früh beginnt und spät endet, es macht große Freude, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten“, erzählt Singer.

Der Hof ist längst zu einer überregionalen Marke für enorme Obstvielfalt geworden: Alleine 13 verschiedene Apfelsorten wachsen auf dem Anwesen der Familie. Auf rund 13 Hektar Fläche gedeihen zudem auch noch sieben Arten von Birnen, acht Sorten Zwetschken und Erdbeeren. Weichseln, Kirschen, Marillen, Pfirsiche, Heidelbeeren und auch Johannisbeeren findet man saisonal im Hofladen. Auch sämtliche Frucht-Säfte und Edelbrände werden angeboten. „Bäuerliche Produkte haben derzeit die beste Bühne und produziert ein Landwirt nachhaltig, so hinterlässt das einen positiven Eindruck beim Kunden. In den Gedanken und am Gaumen“, erklärt die Absolventin der HLA-Eggenberg.

“Nachwuchs” im Obstgarten

Auch im Wald packt Victoria Singer tatkräftig an, ihre Fähigkeiten an der Motorsäge hat sie sich in der Forstfachschule Waidhofen/Ybbs (NÖ) angeeignet. „Das wichtigste zur Natur erfährt man nur in einer solchen Schulausbildung. Damit war ich bestens für den Hof gerüstet. Alles Weitere bringt die Erfahrung“, lacht die Obstbäuerin. „Ich glaube, ich habe mit meinem Leben, meinem Mann und meiner Familie hier auf dem Hof den Lottosechser in der Landwirtschaft gemacht“, freut sich Victoria Singer. Spaß am Früchteernten haben bereits auch ihre beiden Kinder Josefine und Peter. „Unterm Apfelbaum liegt eben ka Birn“, lacht die Landwirtin. Fazit: Erfolgreiche Obstbäuerin freut sich über ihren Nachwuchs – in der Familie wie auch in der Obstanlage.

 Zur Person

  • Victoria Singer
  • 33 Jahre
  • Landwirtin, Forstfacharbeiterin
  • 8224 Untertiefenbach 30
  • singer-obsthof.at

Foto: kk

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung