Ein buntes Fest für das Wasser

Anlässlich des Weltwassertages, der am 22. März begangen wird und unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ steht, fand am Mittwoch ein Aktionstag statt, bei dem mehr als 250 Schülerinnen und Schüler den von Willi Gabalier kreierten Weltwassertag-Flashmob direkt am Grazer Hauptplatz zum Besten gaben.

Beim Gewinnspiel „Wetterraten“ wurden von der Holding Graz tolle Preise verlost, die Grazer Berufsfeuerwehr war mit einem Einsatzfahrzeug, das aus nächster Nähe betrachtet werden konnte, vor Ort. Außerdem wurde ein COOLes Wassermagazin und die Wasserland Steiermark Zeitung mit spannenden Geschichten zum Thema Wasser verteilt. Für die TeilnehmerInnen des Flashmobs gab es dann auch noch ein Kapperl der Firma Styrian Aqua Systems. Von Spar wurde den SchülerInnen eine gesunde Jause als Stärkung zur Verfügung gestellt.

Im Vorfeld zu dieser Aktion gab es eine Pressekonferenz bei der die Ressource Wasser aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und deren Wichtigkeit betont wurde:

Wasserlandesrat Hans Seitinger: „Segen und Fluch zugleich, so könnte man unsere wichtigste Ressource Wasser kurz beschreiben. Wir sind in der Steiermark in der glücklichen Lage, dass die Versorgung mit qualitativ hochwertigem Wasser jederzeit gegeben ist.

Landesschulratspräsidentin Dipl.-Päd. HOL Elisabeth Meixner: „Wir sind Wasser! Das ist mehr als ein Slogan, das ist die nasse Wahrheit. Wir Menschen, egal ob SchülerInnen, LehrerInnen oder DirektorInnen, bestehen zu 70 Prozent aus Wasser. Gerade heutzutage scheint es mir wichtig zu sein, die Bedeutung des Wassers als „Baustoff der Welt“ hervorzuheben. Wir dürfen also, obwohl scheinbar im Überfluss vorhanden, damit nicht verschwenderisch umgehen. Wasser hat tatsächlich einen Geschmack, es schmeckt nach Leben. Der Weltwassertag mit seinen Veranstaltungen bringt steirischen SchülerInnen die Bedeutung der Ressource Wasser näher.“

Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl: „Es ist für den Großteil der Menschheit unglaublich. Da gibt es ein Land in welchem klares Wasser aus jeder Leitung fließt und das zu einem minimalen Preis. Im Wasser entwickelte sich alles Leben und 70% der Welt bestehen aus Wasser.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*