Shop around the Clock

von NEUES LAND

Wenn Innovationsgeist in jungen Jahren einen Namen bekäme, könnte er wohl Hans-Peter Schlegl heißen. Der 22-jährige Betriebsführer aus Haseldorf-Tobelbad hat nämlich beim Innovationspreis der Österreichischen Jungbauern den zweiten Platz belegt. Sein eingereichtes Projekt „Landwirtschaftliche Produkte rund um die Uhr“ konnte die Jury begeistern. Begonnen hat alles bereits vor fünf Jahren, als der Junglandwirt am elterlichen 15 Hektar großen Legehennenbetrieb mit Ackerbau die Direktvermarktung für sich entdeckte. „Ich war auf der Suche nach Verkaufsstrategien und fand im Internet einen 24-Stunden-Verkaufsautomaten.

Ich besprach mich mit meinen Eltern und wir starteten mit der Direktvermarktung. Zuerst nur einmal mit unseren Eiern“, erzählt Schlegl stolz. Als dieser „Eierautomat“ tollen Anklang bei der Kundschaft fand, wollte der Jungbauer auf mehrere Standorte expandieren. Wieder beriet er sich mit seinen Eltern und man kam überein, dass man nicht nur Eier anbieten wolle, sondern auch andere Produkte. „Fünf Partner waren bald gefunden, wir schafften weitere zwei Kühlautomaten an und ich übernahm die Logistik selbst, angefangen von der Abholung bei meinen Partnern bis zur Befüllung der Automaten in und um Graz“, erklärt der motivierte Bauer.

Befüllt sind die 24-Stunden-Automaten seither mit Eiern, Kernöl, diversen Säften, Nudeln, Gemüse, Obst, Joghurt, Eiweißbrot, Würstel und Aufstrichen. Die Verkaufspreise bestimmen die Partner-Betriebe übrigens selbst. Bezahlt kann mittels Münzen, Scheinen oder Bankomartkarte werden. Bis zu 100 Personen haben an einem Tag schon eingekauft – durchschnittlich sind aber 50. Sein Ziel für die nächsten zehn Jahre definiert Schlegl so: „Die 24-Stunden-Automaten weiter ausbauen, um jedem die Chance zu geben, regional einzukaufen und so die bäuerliche Direktvermarktung weiter zu steigern.“ Da kann nichts mehr schief gehen!

 

Zur Person

  • Hans-Peter Schlegl
  • Vulgo Hofveitl
  • Haselsdorf-Tobelbad
  • 22 Jahre
  • LFS Hatzendorf-Absolvent
  • 15 Hektar Betrieb mit Legehennen und Direktvermarktung
  • Drei 24-Stunden-Verkausautomaten in Haselsdorf, Seiersberg-Pirka und Liebenau
  • www.hofveitl.at

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung