Große Trauer um Johann Bischof

Tief betroffen vom plötzlichen und unerwarteten Tod von Tierzuchtdirektor und Kammerdirektor-Stellvertreter Dipl. Ing. Johann Bischof trauert der Steirische Bauernbund um einen äußerst aktiven Funktionär, anerkannten Experten, großartigen Menschen und guten Freund. Johann Bischof (44) ist im Rahmen einer internationalen Fachstudienreise in Tierzuchtbelangen und des Fleckvieh-Weltkongresses in Kolumbien auf tragische Weise verunglückt.

„Bischof hat mit seiner angenehmen ruhigen Art, großem Fachwissen und politischem Weitblick für die Anliegen der steirischen Bauern sehr erfolgreich gekämpft und er war mir bei den jüngsten Verhandlungen zur EU-Marktordnung und Ländlichen Entwicklung eine große Stütze“ zeigt Landesobmann Landesrat Hans Seitinger großen Respekt vor dem Verstorbenen.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*