Preise auf stabilem Niveau

von Karlheinz Lind

Am österreichischen Eiermarkt dominiert derzeit der Bedarf der Färbereien an farbfähiger Ware. Der Absatzverlauf bei Frischeiern ist kontinuierlich, sodass sich die Preise auf stabilem Niveau behaupten können. Bei sehr schwerer Ware sind leichte Überhänge zu verzeichnen, berichtet die Agrarmarkt Austria.

Am deutschen Markt ordert der Lebensmitteleinzelhandel Eier etwas zurückhaltender als in den Wochen zuvor. Dies dürfte auch an den bevorstehenden Karnevalstagen liegen. Dennoch ist die Nachfrage saisonüblich stetig. Die Eiproduktenindustrie nimmt ebenfalls kontinuierlich Ware vom Markt. Der Bedarf der Färbereien bleibt weitgehend lebhaft. Angebot und Nachfrage stehen sich fortlaufend meist ausgeglichen gegenüber. Die Packstellenabgabepreise bleiben im Schnitt unverändert.

 

Foto: agrarfoto.com

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung