Internationale Vielseitigkeit

Neun Nationen, 207 Starter und ein heißbegehrter Meisterschaftstitel! Der Grottenhof wurde kürzlich zum internationalen Pferde-Zentrum.

Im heurigen Jahr fand am Grottenhof vom 21. bis zum 23. September eine besondere Pferde-Veranstaltung statt. Die einzige „Internationale Vielseitigkeit“ der Steiermark. Wochenlang bauten die Veranstalter Hindernisse auf und dekorierten den Austragungsort. 200 Pferdeboxen wurden aufgestellt und bezugsfertig gemacht. Das Team vom Grottenhof hatte richtig viel zu tun, damit eine so große Veranstaltung reibungslos über die Bühne geht.

Vielseitigkeit

Unter der Leitung von Carina Pappenreiter, Reit- und Schulsportvereinsobfrau, war das Vielseitigkeitsturnier 2018 ein voller Erfolg. Der Start am Freitag stand ganz im Zeichen der Dressur. Am darauffolgenden Tag trotzten die Reiter dem schlechtem Wetter und begaben sich in das wunderschöne Gelände rund um die Fachschule. Am Sonntag stand schließlich der Meisterschaftstitel im Mittelpunkt. Daniel Dunst, Katharina-Maria Wagner und unser Lehrer Robert Mandl lieferten sich einen spannenden Showdown. Am Ende des Tages holte sich Katharina-Maria Wagner den Titel österreichische Staatsmeisterin, gefolgt von Daniel Dunst und Robert Mandl. Aber auch alle anderen hatten ihre Erfolgserlebnisse. Durch acht verschiedene Bewerbe verschiedener Klassen war für jeden Reiter etwas dabei.

Advertisements

Das Team vom Grottenhof möchte sich bei allen freiwilligen Helfern, bei den Schülern, Betriebsmitarbeitern und Lehrern herzlich bedanken, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre! Gemeinsam rückten alle Beteiligten die Schule in ein wunderbares Licht.

Beitragsbild: Verena Aberle Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*