SOS Museum! Der Hut brennt.

Im Zentrum des 16. Steirischen Museumstages im Österreichischen Freilichtmuseum Stübing steht die Erhaltung der Sammlungen für die Zukunft.

„Die Bewahrung unserer kulturhistorisch relevanten Sammlungen für die Zukunft, das ist unsere Grundlage, unser Kernthema“, formuliert es MUSIS-Geschäftsführerin Evelyn Kaindl-Ranzinger. Deshalb lautet der Titel der 16. Ausgabe des Steirischen Museumstages am Samstag, 7. April, auch „SOS Museum“. „Viele Sammlungen in unserem Land sind in einem schlechten Zustand. Dazu haben auch die Gemeindezusammenlegungen ihren Beitrag geleistet. Viel Geld wird nun in die notwendige Infrastruktur gepumpt, Museen kommen da oftmals zu kurz“, formuliert Kaindl-Ranzinger das Problem. Sie betont aber auch, dass es auch viele erfreuliche Beispiele übers Land verteilt gibt, wo sich engagierte Menschen mit viel Liebe um die Erhaltung von Sammlungen bemühen.

Best Practice & Impulse

Drei Impulsvorträge sind es, die diesmal erstmals auch für Amtsleiter und Bürgermeister interessant sind. „Wir freuen uns, dass dieses Angebot so freudig aufgenommen wurde. Rund 80 Anmeldungen allein für diese Leitvorträge sprechen eine deutliche Sprache“, freut sich die MUSIS-Leiterin. Außerdem fehlen bei der diesjährigen Fachtagung, die im Freilichtmuseum Stübing stattfindet, auch die Workshops zu spezifischen Museumsthemen wie Konservierung nicht. Auch Best Practice-Beispiele aus steirischen Gemeinden werden geboten.

Anzeige

Für die Zukunft erhalten

Grundsätzlich formuliert Kaindl-Ranzinger das Ziel des Museumstages so: „Wir möchten für die Fragestellung und Herausforderung rund um Sammlungsbewahrung sensibilisieren.“ Dabei werden auch die Themen Museumszusammenlegung bzw. –auflösung nicht unangetastet bleiben: „Man wird die Spreu vom Weizen trennen müssen. Wir zählen derzeit 330 museale Einrichtungen im Land. Das ist eine ganze Menge. Die langfristige wirtschaftliche und logistische Bewältigung darf nicht außer Acht gelassen werden.“

Alle Infos sowie das Programm des 16. Steirischen Museumstages finden Sie unter: www.musis.at

Beitragsbild: ÖFM Stübing, Laarer Garten Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*