scheastdi

Verzicht für mehr Bewusstsein

von NEUES LAND

Im Jänner ruft der Gesundheitsfonds Steiermark Steirerinnen und Steirer dazu auf, einen Monat lang auf Alkohol zu verzichten.

Der Gesundheitsfonds Steiermark bringt mit seiner Initiative „Weniger Alkohol – Mehr vom Leben“ die internationale Kampagne „Dry January“ in die Steiermark. Unter dem Motto „Die Steiermark bleibt trocken“ soll einen Monat auf Alkohol verzichtet werden, um das Bewusstsein für den eigenen Umgang mit Alkohol zu schärfen und die positiven Effekte eines mehrwöchigen Verzichts erlebbar zu machen. Die Mitmach-Challenge stammt aus Großbritannien.

Alkoholfasten

„Die Teilnehmenden werden mit medizinischen Experten-Tipps, positiver Motivation und vielen Infos und Tipps zum Durchhalten sowie zu den Vorteilen eines einmonatigen Alkoholfastens unterstützt“, erklärt Petra Wielender, Projektmitarbeiterin der Initiative. Welche Effekte der vierwöchige Verzicht auf den Körper hat, zeigen Untersuchungen der britischen Kampagne: Viele Teilnehmenden berichten von Gewichtsverlust, besserem Schlaf, weniger Hautproblemen und einem allgemein besseren Gesundheitszustand. Laut einer Studie der University of Sussex weisen mehr als 70 Prozent der Teilnehmer auch sechs Monate später noch ein gesünderes Trinkverhalten auf als vor der Teilnahme am „Dry January“.

Mehr vom Leben

Alkohol ist in Österreich und damit auch in der Steiermark gesellschaftlich tief verankert. Für viele wird er im Laufe des Lebens zum Problem: In der Steiermark gelten rund 52.000 Menschen als alkoholabhängig, weitere 125.000 weisen einen problematischen Konsum auf. Die Aktion „Dry January – Die Steiermark bleibt trocken“ richtet sich im Sinne der Prävention aber an alle Steirer und Steirerinnen, die regelmäßig Alkohol konsumieren: „Wir wollen zu einem freiwilligen Verzicht motivieren, der den Teilnehmenden zeigt, dass es auch ohne Alkohol geht und sich dadurch sogar der eine oder andere positive gesundheitliche Nebeneffekt einstellt“, erklärt Bianca Heppner, Projektmitarbeiterin der Initiative „Weniger Alkohol – Mehr vom Leben“. Der Jänner eigne sich nach den oft üppigen Festtagen ideal dafür.

www.mehr-vom-leben.jetzt

Beitragsfoto: Gesundheitsfonds Steiermark

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung