Wann ist der Bauernhof ein Erbhof?

von Karl Brodschneider

Erbhöfe spielen vor allem im Anerbengesetz eine wichtige Rolle. Dort will man die Zerstückelung und Zersplitterung von lebensfähigen Landwirtschaftsbetrieben verhindern.

Warum bekommen geschichtsträchtige Bauernhöfe in Tirol, Salzburg und Oberösterreich von der dortigen Landesregierung den Ehrentitel „Erbhof“ verliehen und steirische nicht? Der Grund liegt in der jeweiligen Landesgesetzgebung, in der Steiermark gibt es kein solches Gesetz.

Auf einer anderen Ebene hat der Begriff „Erbhof“ eine viel größere Bedeutung – nämlich dann wenn es tatsächlich ums Erben geht. Die allgemeinen erbrechtlichen Bestimmungen, insbesondere bei der gesetzlichen Erbfolge, stellen für die Erbteilung bei einem mittleren bäuerlichen Betrieb meist keine befriedigende Lösung dar. Es würden eine Zerstückelung und Zersplitterung von lebensfähigen Betrieben drohen.

Dieses berechtigte volkswirtschaftliche Interesse an der Sicherung erhaltungswürdiger mittlerer land- und forstwirtschaftlicher Betriebe führte zur Schaffung erbrechtlicher Sonderbestimmungen. Diese sind im sogenannten Anerbengesetz enthalten. Darin ist sehr wohl von „Erbhöfen“ die Rede.

Foto: Greiner

 

 

2 Kommentare

Avatar
Justine gollob 23. Mai 2019 - 21:18

Guten Abend
kann man die Verleihung “Erbhof” ansuchen? Unser Land-und forstwirtschaftlicher Besitz umfasst 16 ha gepflegten Wald und 9 ha Landwirtschaft. Gut eingerichtet.
Seehöhe 750 m ; Wohnhäuser im gepflegten Zustand. Stallgebäude erbaut 1968.
Ich ersuche um Antwort.
mlg Justine Gollob

Antwort
Avatar
Anton Höhlmüller 13. Juli 2019 - 20:33

Guten Abend
Vor vier Jahren mußte ich meinen Elterhof der meinen Bruder gehörte vom Gericht auslösen zu einen sehr hohen Preis. Feststellung laut privaten Schätzgutachten. Der Hof ist ( Arondiert ) und umfasst12,4 ha.
Da mein Bruder in ein ein Pflegeheim musste. ( Krankheits bedingt ). Er war aleine, ohne Frau und Kinder.
Nun meine Frage:
In den alten Kaufvertra meines Großvaters konnte ich herauslesen, dass dieser Hof die Erbhofbezeichnung hat.
Hätte dis Finanzielle vorteile beim Kauf gehabt, oder ist es eher bedeutungslos.
Es Grüsst Anton Höhlmüller

Antwort

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung