Schwammerlbutter

von Ewald Wurzinger

Von Irmgard Riegler

 

Zutaten:
  • 300 g Schwammerl
  • 1 große Zwiebel
  • 250 g Butter
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Knoblauch
  • Öl

 

Zubereitung:

Schwammerl putzen und klein schneiden und mit der gehackten Zwiebel so lange anrösten bis kein Saft in der Pfanne ist. (Schwammerl riechen).
Die Butter mit einem Mixer schaumig schlagen und die überkühlten Schwammerl darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch gut abschmecken. Zum Schluss gehackte Petersilie untermischen.
Tipp: Man kann die Butter auch einfrieren.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung