Eierschwammerl in Essig

von Ewald Wurzinger

Von Gabi Reiter

 

Zutaten:
  • 500 g frische Eierschwammerl
  • 1 ganze Zwiebel
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1/16 l Kräuteressig
  • 3/16 l Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

 

Zubereitung:

Eierschwammerl putzen und gründlich waschen. Eierschwammerln im kochenden Wasser 1 Min. abkochen, danach kurz abschrecken. Abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und feine Ringe schneiden. Abwechselnd Eierschwammerln, Zwiebelringe und Pfefferkörner in Gläser füllen. Den Kräuteressig mit Wasser, Salz und Zucker aufkochen lassen und dann über die Eierschwammerln gießen. Die Gläser gut verschließen. Bei 98 Grad Celsius etwa 1 Std. lang sterilisieren. Die Haltbarkeit der eingelegten Eierschwammerln beträgt mindestens 8 Monate.

 

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung