Wok-Gemüse mit Hendlfilet

von Ewald Wurzinger

Von Johanna Aust

 

Zutaten:
  • 1,5 kg Gemüse nach Saison (Karotten, gelbe Rüben, Lauch, Sellerie, Pastinaken, Kürbis…)
  • Rapsöl für die Pfanne
  • 2 Chilischoten, in Streifen geschnitten
  • 1 TL frischer Ingwer
  • 2 – 3 Knoblauchzehen, fein gehackt – nicht gepresst
  • Sojasoße – je nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch
  • Sesamkörner zum bestreuen
  • 2 Hendlfilets
Zubereitung:

Hendlfilets in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne scharf anbraten. Von der Hitze nehmen und warm halten. Das Gemüse putzen und in gleichmäßige Streifen schneiden, Wurzelgemüse kurz in heißem Wasser blanchieren, mit Küchenrolle abtrocknen. Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen, Öl erhitzen. Das vorbereitete Gemüse samt Chilischoten anbraten, Ingwer hineinreiben, Knoblauch und Sojasoße hinzufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Gemüse und Fleisch vermischen und mit gerösteten Sesamkörnern servieren. Tipp: Statt Hendl können auch andere Fleischsorten verwendet werden.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung