Steirische Eisknödel mit Hippen

von Ewald Wurzinger

Von Barbara Zenz

 

Zutaten:

 

  • Vanilleeis
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Butter
  • Kürbiskernöl

 

Zubereitung:

Butter zerlassen, Kürbiskerne darin anrösten, Zucker zugeben und karamellisieren, auskühlen lassen und fein reiben.

Mit einem Eislöffel Kugeln aus dem Vanilleeis ausstechen und diese in den Karamellkürbiskernen wälzen. Sofort mit einigen Tropfen Kürbiskernöl und Hippen servieren.

Für die Hippen 1 Ei mit 50 g Zucker und 40 g Mehl zu einem Biskuit verrühren und bei starker Hitze Scheiben von ca. 10 cm Durchmesser auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Diese nach dem Backen sofort vom Papier lösen und zu Rollen formen. Hippen schnell servieren, sie werden durch langes Stehen weich.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung