Schweinskotelett mit Lauch-Käsehaube

von Ewald Wurzinger

Von Eva Maria Krenn

 

Zutaten:
  • 6 Koteletts
  • 120 g Lauch
  • 20 g Butter
  • 60 g Bergkäse
  • Salz, Pfeffer, Kümmel
  • etwas geschlagenes Obers
  • 1/16 l Malzbier
  • 1/8 l Suppe
  • 3 EL geröstete, gehackte Kürbiskerne
  • 4 EL Kernöl
  • etwas Knoblauch
Zubereitung:

Schweinskotelett würzen und kurz anbraten, aus der Pfanne legen. Den Bratensatz mit Bier ablöschen und mit Suppe angießen, mit etwas Knoblauch einkochen lassen und mit Kernöl und den Kürbiskernen aufmixen.

Lauch in feine Streifen schneiden, in Butter kurz dünsten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Etwas abkühlen lassen und den geriebenen Bergkäse untermischen. Die Koteletts mit dieser Lauchmischung bedecken, etwas geschlagenes Obers darauf geben und im Rohr bei 180 °C überbacken. Dazu passen Nudeln.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung