Schinkenknödel

von Ewald Wurzinger

Von Daniela Schweighart

 

Zutaten:

  • 500 g Knödelbrot
  • 200 g gekochter Schinken
  • 150 g Butter
  • 2 Zwiebel
  • 300 ml Milch
  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss

Zubereitung:

Zwiebel und Schinken in feine Würfel schneiden, in Butter anschwitzen und zum Knödelbrot geben. In derselben Pfanne die Milch aufkochen und die Eier hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Masse zu Knödel formen und in Salzwasser kochen.

Tipp: Wenn die Knödelmasse zu trocken ist, etwas mehr Milch verwenden. Servieren Sie die Knödel mit brauner (zerlassener) Butter und Salat.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung