Schilcher Schaumsuppe

von Ewald Wurzinger

Von Martha Fuchs

 

Zutaten:
  • 20 g glattes Mehl
  • 30 g Butter
  • ¼ l Schilcher
  • ½ Zwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 2 Lorbeerblätter
  • ½ l Rindsuppe
  • 1 EL Paradeismark
  • ¼ l Schlagobers
  • Schwarzbrotwürfel
  • Salz, weißer Pfeffer, Zimt, Butter
Zubereitung:

Mehl in weiche Butter einrühren, Wein mit Zwiebelringen und Lorbeerblätter auf ca. 1/8 l einkochen und abseihen. Suppe, Paradeismark und Schlagobers dazugeben und aufkochen. Mehlbutter einrühren und die Suppe damit binden. Aufkochen, salzen und pfeffern und noch etwas Zimt nach Belieben dazugeben. Mit einem Stabmixer die Suppe schaumig aufschlagen und eventuell etwas kalte Butter zur besseren Bindung einarbeiten.

Schwarzbrot trocken anrösten. Die Suppe in vorgewärmte Teller gießen und mit etwas Schlagobers garnieren. Die gerösteten Brotwürfel kurz vor dem Servieren dazugeben.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung