Sauerrahmstrudel

von Ewald Wurzinger

Von Alexandra Rinner

Zutaten:

 

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 E
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • etwas Salz

 

Fülle:

  • ¼ l Sauerrahm
  • 3 EL Zucker
  • etwas Zimt
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 80 g braune Butter

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten verkneten und 30 Min. rasten lassen. Nudelteig dünn ausrollen. Sauerrahm aufstreichen, mit Zucker, Zimt und Semmelbrösel bestreuen. Den Teig einrollen und in ein nasses Tuch wickeln.

In einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufstellen und zum Kochen bringen. Die Nudelteigrolle einlegen und 20 Min. ziehen lassen. Herausnehmen, aus dem Tuch wickeln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Mit brauner Butter übergießen, anzuckern und mit etwas Zimt bestreuen. Warm servieren.

 

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung