Räucherforellen-Toast

von Ewald Wurzinger

Von Maria Moser Lesly

 

Zutaten:
  • 2 Räucherforellenfilets
  • Bergkäse oder Parmesan
  • BIO-Mehrkorn-Toastscheiben oder auch Schwarzbrot
  • Butter
  • gehackte Petersilie (Gundelrebe oder Vogelmiere)
  • Schnittlauch
  • Pfeffer oder Galgant

 

Zubereitung:

Brot oder Toastscheiben leicht mit Butter bestreichen. Die Forellenfilets darauf legen und mit gehackten Kräutern und Pfeffer oder Galgant würzen.
Den Fisch großzügig mit dünnen Scheiben (oder geriebenen) Käse belegen und unter dem Grill des Backofens gratinieren. Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung