Paprika Omelette

von Ewald Wurzinger

 

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 gelber Paprika
  • 1 roter Paprika
  • 3 Tomaten
  • ½ Bund Thymian,
  • ½ Bund Petersilie
  • 150 g gekochter Schinken
  • 3 EL Öl
  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel schälen, halbieren, in Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, Gemüse waschen und in 5 mm breite Streifen schneiden. Tomaten waschen, grob würfeln. Kräuter fein hacken, Schinken in Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin 5 Minuten andünsten, immer wieder umrühren.

Inzwischen Eier mit Kräutern und Schinken verquirlen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Tomaten in die Pfanne geben, Ei-Masse angießen, bei mittlerer Hitze stocken lassen. Omelette auf eine große Platte gleiten lassen, gewendet zurück in die Pfanne stürzen und weitere 5 Minuten auf der anderen Seite goldbraun backen. Omelette in Stücke schneiden und sofort servieren.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung