Mandelschnitten

von Ewald Wurzinger

 

Zutaten:

  • Spezial-Sandmasse:
  • 300 g Weizenmehl glatt
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250 ml flüssiges Schlagobers
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier

 

Knusperhaube:

  • 125 g Butter
  • 300 g Mandelblättchen
  • 200 g Zucker
  • 6 EL Milch

 
Zubereitung:

Für die Masse Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben, die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Die Masse auf ein befettetes, bemehltes Backblech streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Backofen schieben und bei 180 °C Ober/Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Für die Knusperhaube Butter erhitzen und die Mandelblättchen darin rösten. Vom Herd nehmen, den Zucker dazugeben, mit Milch aufgießen und verrühren. Die Masse auf den heißen Kuchen verteilen. Das Blech in die Mitte des Backofens schieben und bei 180 °C Ober/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Den Kuchen vor dem Servieren in Schnitten schneiden.

Für die Knusperhaube kann man statt Mandeln auch zu gleichen Teilen gehackte Haselnüsse, Walnüsse und Mandeln verwenden.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung