Steiramisu

von Ewald Wurzinger

Von Eva Maria Krenn

 

Zutaten:
  • ca. 40 Stk. Biskotten
  • 500 g Mascarino
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • Saft und geriebene Schale einer Zitrone
  • 5 Dotter
  • 6 Blätter Gelatine
  • 1 Glas Amaretto-Likör
  • 1/2 l Apfelmus
  • Für die Garnitur gedünstete Spalten von einem Apfel, Zimt oder geröstete Mandelblättchen
Zubereitung:

3 Blatt Gelatine im kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und im erwärmten Amaretto auflösen, unter das Apfelmus mischen und kaltstellen.
Für die Creme die übrigen 3 Blätter Gelatine im erwärmten Zitronensaft auflösen und in den Mascarino einmischen. Dotter, Zucker und Salz zur Creme rühren. Boden einer Auflaufform mit Biskotten auslegen. Mit Apfelmus und übriger Creme bestreichen, nochmals Biskotten legen und wieder mit Apfelmus und Creme bestreichen und die Masse 4 – 6 Stunden in den Kühlschrank geben. Anschließend wir das Steiramisu mit gedämpften Apfelspalten, Zimt oder Mandelblättchen verziert.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung