Kräuter-Käse-Suppe

von Ewald Wurzinger

 

Zutaten:
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Öl
  • 1 Liter Suppe
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Schlagobers
  • 100 g Käse (Käsereste)
  • etwas Muskat
  • frisch gehackte Kräuter gemischt je nach Jahreszeit: (Brennnesseln, Bärlauch, Giersch, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Melisse, Basilikum,…)
Zubereitung:

Den Käse reiben oder mit der Gabel zerdrücken.

Zwiebel fein hacken. Aus Öl, Mehl und der fein gehackten Zwiebel eine helle Einbrenn machen. Die Suppe dazu gießen und mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Suppe langsam zum Koche bringen und 5 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den geriebenen Käse und den Schlagobers dazugeben. Die Suppe so lange rühren, bis sich der Käse in der heißen Suppe aufgelöst hat. Mit Muskat und Salz abschmecken. Vor dem Servieren die fein gehackten Kräuter unter die Suppe rühren und nicht mehr kochen.

Die Käse-Kräuter-Suppe kann an Stelle einer üblichen Hauptmahlzeit mit Vollkornbrot gereicht werden.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung