Heidelbeer Crumble

von Barbara Kümmel
Von Martha Fuchs aus Großklein

 

Zutaten:

 Für den Streusel:

  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 80 g Haselnusskerne

 Für die Creme:

  • 350 g Heidelbeeren
  • 125 g Creme-fraiche
  • 125 ml Schlagobers
  • etwas Staubzucker
Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl, Zucker, Butter und Nüsse in einem Küchenmixer fein hacken. Die Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Inzwischen die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen. 100 g Heidelbeeren pürieren und die restlichen Beeren beiseite stellen. Creme-fraiche mit dem Schlagobers schlagen, Beeren-Püree unter die Sahnecreme rühren. Schichten sie abwechselnd Creme, Streusel und Heidelbeeren in Gläser. Natürlich schmeckt Crumble auch mit anderen Früchten hervorragend. Probieren sie einfach immer wieder neue Geschmacksvarianten aus. Auf die Streuselschicht immer zuerst die Heidelbeeren legen und dann die Creme draufschichten. Das verhindert das Einsinken der Beeren in die Creme.

Zum Thema passend

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung