Grießschmarren mit Zwetschkenröster

von Ewald Wurzinger

 

Zutaten:

  • Grießschmarren:
  • Tasse  Grieß
  • 1 Tasse  Milch
  • 1    Ei(er)
  • 1 Tasse  Milch
  •  etwas  Butter
  •  etwas  Zucker, zum Bestreuen

Zwetschkenröster:

  • 600 g Zwetschken (entsteint)
  • 300 g Zucker
  • 2  Gewürznelken
  • Zimtrinde
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Die Butter in der Pfanne erhitzen. Den Grieß dazugeben und unter ständigem Rühren goldbraun rösten.

Das Ei in eine Tasse geben und mit einer Gabel versprudeln. 1 Tasse Milch dazugeben und das Ei-Milchgemisch über den Grieß gießen und unterrühren. Die zweite Tasse Milch darüber gießen. Unter mehrmaligem Umrühren zu einem bröseligen, mürben Schmarren rösten und die Butter unterrühren. Mit Zucker bestreut servieren.

Für den Zwetschkenröster die Zwetschken zunächst waschen und entsteinen.

Anschließend die Zwetschken mit Zucker, Gewürznelken, Zimtrinde, Zitronensaft und etwas Wasser langsam köcheln lassen, bis sich die Zwetschkenhaut leicht nach außen ringelt.
Nun vom Herd nehmen und den Zwetschkenröster in Gläser füllen.

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung