Erdäpfelknödel mit Maroni

von Ewald Wurzinger

Von Elfi Wölz

 

 

Zutaten:
  • ½ kg mehlige Erdäpfel
  • 10 g Butter
  • 2 Eidotter
  • Salz Pfeffer Muskat
  • Maronipürre (ca. 10 g à Knödel)
Zubereitung:

Erdäpfel kochen, schälen und passieren. Mit den restlichen Zutaten rasch zu einem kompakten Teig verkneten. Die Knödel mit den Maronikugerl füllen und anschließend in Mehl, Ei und Brösel (mit feinen, rohen Suppennudeln vermischt) panieren und in nicht zu heißem Öl goldgelb backen.

 

 

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung