Erdäpfelbrot

von Ewald Wurzinger

Von Barbara Hubmann

 

Zutaten:
  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • ca. 1/8 l Milch
  • 60 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 60 g Butter
  • Salz
  • 400 g gekochte, passierte Kartoffeln
  • 1 EL Rum
  • 1 Dotter zum Bestreichen

 

Zubereitung:

Dampfl ansetzen, aus den Zutaten einen festeren Germteig machen und einen Laib oder Wecken formen. Aufgehen lassen, mit Dotter bestreichen und ca. 45 Minuten backen.
Nach Belieben gehackte Aranzini oder Mandeln in den Teig geben.

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung