Dinkelbrot mit Hirschbirnen

von Ewald Wurzinger

Von Monika Postl

 

Zutaten:

 

  • 2 kg Dinkelvollmehl
  • 100 g Leinsamen
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Salz
  • Kümmel, Fenchel, Anis
  • 80 g Germ
  • 1 ¼ l Wasser
  • 100 g Hirschbirnen (weich bzw. gekocht)

 

Zubereitung:

Mehl, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Salz, Gewürze und die klein geschnittenen Hirschbirnen in eine Schüssel geben und gut vermischen. In der Mitte eine Mulde machen, die Germ einbröseln und im lauwarmen Wasser auflösen. Den Teig durchkneten und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
3 Kastenformen befetten und den Teig aufteilen, nochmals ca. 30 Min. gehen lassen.
bei 180 °C, ca. 50 Min. backen

Einen Kommentar abgeben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung