Nudelauflauf mit Spinat

Von Daniela Schweighart

 

Zutaten:
  • 200 g grüne Bandnudel
  • 200 g rohen Schinken
  • 300 g passierter Spinat
  • 200 g Creme fraiche
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • 5 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss,
  • Butterflocken
 Zubereitung:

Teigwaren in siedendem Salzwasser kernig weich kochen, abtropfen lassen. Schinken kleinwürfelig schneiden und mit Spinat, Creme fraiche, Parmesan, 50 g Emmentaler und den verquirlten Eiern gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Ganze mit den Teigwaren vermischen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Spinat-Nudel-Masse einfüllen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Butterflocken belegen. Im 180 °C vorgeheizten Rohr etwa 20 Minuten backen. Vor dem Servieren kurz rasten lassen.

Tipp: Es kann auch tiefgekühlter Spinat sein.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*