Leichte Kräuterschaumsuppe mit Schnittlauchtopfennockerl

 

 

Zutaten:

  • Kräuterschaumsuppe:
  • 2 Zwiebeln
  • 120 g gemischte frische Kräuter
  • Rapsöl
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • Salz, Pfeffer
  • Sauerrahm

Nockerl:

  • 100 g Grieß
  • 100 g Sauerrahm
  • 250 g Topfen
  • 2 Eier
  • 20 g frischer Schnittlauch

Zubereitung:

Für die Suppe die Zwiebel schälen und fein würfeln, die Kräuter waschen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten, mit Mehl stauben und mit Wein ablöschen, mit der Gemüsesuppe aufgießen, aufkochen lassen, die Kräuter hinzufügen und leicht köcheln lassen.

Für die Nockerl alle Zutaten gut miteinander verrühren, mit zwei Löffeln Nockerl formen, diese in siedendem Salzwasser 3 – 5 Minuten garen.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen, den Sauerrahm hinzufügen und mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen, die Nockerl mit einem Lochschöpfer aus dem Wasser nehmen und in der Suppe servieren.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*