Kastanienschnitte

Von Christa Glitzner

 

Zutaten:
  • 6 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 60 g Mehl
  • 60 g geriebene Walnüsse
  • 100 g Himbeermarmelade

Kastanienmasse:

  • 100 g Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 500 g passierte Kastanien
  • 4 EL Milch
  • Saft von 3 Orangen

Schokoladeglasur:

  • 200 g Schokolade
  • 100 g Butter
  • 1 EL Milch

 

Zubereitung:

Biskuitteig bereiten und auf Backblech Papier legen, Masse aufstreichen und bei 180° ca. 20 min lang backen. Nach dem Backen stürzen und auskühlen lassen, mit heißer Himbeermarmelade bestreichen.

Butter zerlassen, die passierten Kastanien, Staubzucker, Orangensaft und Milch dazumischen. Diese Masse auf das Nussbiskuit streichen und im Kühlschrank ½ Stunde lang kühlen lassen.
Schokolade vorsichtig wärmen, Butter und Milch einrühren, Teig mit Kastanienmasse mit der Glasur überziehen.

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*