Gebratener Lachs auf Bandnudeln

Von Sandra Hillebrand

 

Zutaten:

  • 4 Stk. Lachsfilet
  • 250 g Champions
  • 125 g Spargel
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Pkg. Bandnudeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • etwas Cognac
  • 1 Tasse Rindersuppe
  • 1/8 l Schlagobers
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • ½ TL Dill
  • Öl
  • ½ Zitrone
Zubereitung:

Den in Würfel geschnittenen Spargel in kochendem Salz Zuckerwasser blanchieren.

Zwiebel und die Champions in Öl anbraten. Nach einiger Zeit Spargel dazugeben Salzen, pfeffern Dill dazu und mit Cognac ablöschen ½ EL Zucker dazu geben. Den Alkohol gut verkochen Suppe zugeben nochmals aufkochen. Wenn die Sauce etwas reduziert ist fügt man den Schlag und das Tomatenmark hinzu. Sauce leicht weiterkochen, etwas Zitronensaft dazu und wenn notwendig nachwürzen.

Zwischenzeitlich die Bandnudeln kochen. Den Lachs mit kalten Wasser abwaschen, trockentupfen. Eine Pfanne mit ÖL erhitzen und den Lachs anbraten – zuerst die Hautseite (diese kann man in Maismehl überziehen) anbraten dann wenden in der Pfanne zum Schluss salzen.

Die Nudeln in die Sauce geben kurz durchrühren – auf  ein Pasta Teller anrichten und die Lachsstücke darüber legen mit Dill garnieren.

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*