Ab in die Medien – Zukunft

Wir schlagen ein neues Kapitel in der langen Geschichte unseres Mediums auf: Mit www.neuesland.at geht ab sofort eine moderne, multimediale Internet-Plattform an den Start! Die Zeitung NEUES LAND ist stolz darauf, Woche für Woche in der steirischen Bauernschaft und bei den Menschen im ländlichen Raum rund 100.000 Leserinnen und Leser zu erreichen und insgesamt eine wichtige Rolle in der Medienszene der Steiermark zu spielen. Nicht nur, um diese Position zu festigen, sondern auch, um ganz neue Chancen zu nützen, bekommt unser traditionsreiches Printmedium mit www.neuesland.at nun starken Online-Flankenschutz.

Über Grenzen hinaus präsent

Damit ändert sich vieles: Mit www. neuesland.at ist das wichtigste Sprachrohr der Bauernschaft und der Bevölkerung im ländlichen Raum ab sofort nicht nur weit über die Grenzen der Steiermark hinaus präsent, es ist auch topaktuell und kann damit seine Leserschaft und seine (wie man sie in der Onlinewelt nennt) User weit schneller mit wichtigen Informationen versorgen. Mehr noch: www.neuesland.at ist nun mit multimedialen Mitteln – also auch mit bewegten Bildern und Tönen – in der Lage, die Vielfalt und Buntheit jener ländlichen Lebensräume besser wiedergeben, die natürlich weiterhin im Mittelpunkt unserer Berichterstattung stehen werden. Was uns mit www.neuesland.at aber am allerwichtigsten ist: Es sollte mit Hilfe dieses neuen Online-Mediums gelingen, noch mehr Nähe zu unseren Leserinnen und Lesern zu finden.

Mitgestaltung durch Leser

Traditionell gelten bei der Zeitung NEUES LAND jene vielen Berichterstatter als ganz besondere Kostbarkeit, die überall im Land hautnah dabei sind, wenn wichtige Anlässe begangen, große Feste gefeiert, aber auch schmerzhafte Momente gewürdigt werden. Wir sind jedoch fest davon überzeugt, dass es in der dynamischen Welt der Bäuerlichkeit und ihrer reizvollen Umgebung noch viele weitere interessante und spannende Geschichten gibt. Etwa, wenn kreative neue Produkte entstehen oder aufregende Momente mit Bravour gemeistert werden. In der Menüleiste von www.neuesland.at finden Sie mit der Kategorie „MEINE STORY“ den direkten und unkomplizierten Draht in die Redaktion – und damit die Einladung, uns ihre ganz persönlichen Geschichten zu schreiben und vielleicht auch gleich die passenden Bilder mitzuliefern. Weil das Internet zur wohl wichtigsten Service-Drehscheibe der Welt geworden ist, nehmen wir selbstverständlich auch dieses Thema mit www.neuesland.at sehr ernst. Unsere Redaktion liefert maßgeschneiderte Veranstaltungshinweise, wertvolle Tipps aller Art, bewegende Bilderstrecken und vieles mehr, das ebenfalls Anlass sein sollte, täglich auf einen Klick vorbeizuschauen.www.neuesland.at ist technisch ganz auf Höhe der Zeit und sollte für sie am PC genauso komfortabel zu lesen sein wie am Tablett oder dem Handy. Und dennoch sind wir wild entschlossen, sowohl technisch als auch inhaltlich permanent noch besser zu werden. In diesem Sinne freuen wir uns über Ihre Ideen, Anregungen und auch kritischen Anmerkungen, die uns helfen werden, www.neuesland.at noch weiter zu optimieren!

 

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*