Rechnungshofbericht

Kammeramtsdirektor Werner Brugner zum Bericht des Rechnungshofes über die Landwirtschaftskammer:

„Wir weisen die erbrachten und abgegrenzten Leistungen stets schlüssig und nachvollziehbar gemäß den gesetzlichen Vorgaben nach, sie sind nicht überhöht. Der vom Rechnungshof vorgeschlagenen Evaluierung der übertragenen Aufgaben, einer Nachschärfung des Leistungsportfolios sowie einer Evaluierung der Zusammenarbeit mit Verbänden und Vereinen stehen wir positiv gegenüber.“

Anzeige
Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentieren

*