Für die EU – Wahl am 26. Mai ist Simone Schmiedtbauer die Spitzenkandidatin des Österreichischen Bauernbundes und der Steirischen Volkspartei. Simone soll nicht nur die Anliegen aller Steirerinnen und Steirer in Brüssel vertreten, sondern mit ihr soll wieder eine praktizierende Landwirtin ins EU Parlament einziehen, die die Interessen der heimischen Landwirtschaft vertritt. Wichtige agrarische Themen sind ihr dabei unter anderen die sinnvolle Weiterentwicklung der GAP, die Umsetzung einer gesetzlich verpflichtenden Herkunftskennzeichnung bei Milch, Fleisch und Eiern und die der Frage „Standards“, konkret: die gesellschaftlichen Ansprüche im Bereich Tier- und Pflanzenschutz.

Um das Ziel zu erreichen, endlich wieder eine bäuerliche Abgeordnete in Brüssel zu haben, die unsere Interessen ehrlich, mutig und mit Herz vertritt, braucht sie aber auch die volle Unterstützung der Steirischen Bauernschaft, allen voran beim untenstehenden Personenkomitee.

Personenkomitee

Der Weg nach Brüssel am 26. Mai ist noch ein weiter. Werde Teil des Komitees, das Simone auf ihrem Weg unterstützt und trage dich beim Personenkomitee ein! Einfach untenstehend Foto und den Grund dafür angeben, warum du Simone mit deiner Vorzugsstimme unterstützt einsenden, dieser wird dann freigeschaltet und auf der Unterstützertafel angezeigt. Es geht um viel für die Bauernschaft bei dieser Wahl – stehen wir zusammen und unterstützen wir unsere Kandidatin.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn sie die Website weiter nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus. Ich stimme zu Datenschutzerklärung